Allgemein

Krallt sich Rapid Wien einen argentinischen Stürmer?

Mit großer Spannung warten die Fans des SK Rapid Wien auf die von Sportdirektor Fredy Bickel angekündigte Stürmer-Neuverpflichtung. Im Poker um das ivorische Angreifer-Talent Vakoun Bayo zogen die Hütteldorfer gegen den schottischen Traditionsklub Celtic Glasgow noch den Kürzeren. Beim zweiten potentiellen Kandidaten soll sich das nicht mehr wiederholen.

Fredy Bickel dürfte einen argentinischen Stürmer ins Visier genommen haben. Foto: Josef Parak

Ex-Barisic-Schützling rückt in den Fokus 

Informationen des Kurier zufolge soll es sich dabei um den argentinischen Stürmer Andres Vombergar handeln. Der 24-Jährige spielt aktuell für den slowenischen Erstligisten NK Olimpija Ljubljana, wo Ex-Rapid-Coach Zoran Barisic vor einem Monat nach nur 15 Spielen sein Amt als Trainer niederlegte.

Von Grün-Weiß zu Grün-Weiß? Der SK Rapid soll sich intensiv um Andres Vombergar bemühen. Foto: Twitter

Elf Tore in 17 Pflichtspielen 

Vombergar, der in dieser Saison mit elf Toren in 17 Pflichtspielen wesentlich zum Erfolg des Hauptstadtklubs (aktueller Tabellenzweiter) beitrug, gilt als kopfballstark und Kämpfernatur, was vor allem bei den Fans der Grün-Weißen gut ankommen würde.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste tipico-Bundesliga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter