Nächste Provokation der Rapid-Fanszene gegen Innenminister Herbert Kickl!

Die Fans von Rapid Wien konnten sich auch im heutigen Bundesliga-Heimspiel gegen den TSV Hartberg eine Provokation gegen Innenminister Herbert Kickl nicht verkneifen. „Wenn schon Sicherungshaft, dann richtig. Kickl wegsperren, jetzt!“, stand auf einem Transparent des Block West geschrieben. Seit der Einkesselung von mehr als 1300 Rapid-Fans vor dem Wiener Derby gilt Herbert Kickl als DAS Feindbild der Hütteldorfer Fanszene.

Die Fanszene des SK Rapid richtete erneut einen Banner gegen Innenminister Herbert Kickl. Foto: Twitter

Bundesliga Tabelle

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten