Altach-Goalgetter Hannes Aigner verkündet Karriereende!

Hannes Aigner hat am Freitag sein Karriereende offiziell verkündet. Nachdem der 38-jährige Tiroler Ende September des vergangenen Jahres aufgrund von immer wieder auftretenden Sehstörungen in Form von Doppelbildern aus dem Spielbetrieb genommen wurde, wird er nun nicht mehr auf den Platz zurückkehren. Aigner spielte sieben Saisonen lang für den SCR Altach. In 195 Spielen für den SCRA gelangen Aigner 84 Treffer. Zudem hatte er maßgeblichen Anteil am Wiederaufstieg in die Bundesliga sowie der zweifachen Qualifikation für den Europacup.

Foto: SCR Altach

„Wer mich kennt, weiß, dass ich wahnsinnig gerne noch einmal mit meinen Mannschaftskollegen auf dem Platz gestanden wäre. Schließlich ist nun aber der Zeitpunkt gekommen, auf meinen Körper zu hören und meine aktive Karriere zu beenden. Ich möchte mich für sieben außergewöhnliche Jahre beim SCR Altach bedanken, in denen wir gemeinsam tolle Erfolge gefeiert haben. Der SCRA hat mit Sicherheit immer einen Platz in meinem Herzen“, erklärt Aigner seine Entscheidung. 

Bundesliga Spielplan

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten