Allgemein

Bundesliga: So kannst du heute Sturm gegen Salzburg Iive im TV, Stream und Ticker verfolgen!

Der SK Sturm Graz hat sich in der vergangenen Woche mit der Heimniederlage gegen Austria Wien selbst unter Druck gesetzt. Zwei Runden vor Schluss in Tipico Bundesliga liegen die Grazer punktegleich mit den Veilchen auf Platz vier. Der Rückstand auf den WAC beträgt bereits vier Punkte. Nun steht das Heimspiel gegen Meister Red Bull Salzburg auf dem Programm. 

Foto: GEPA/Red Bull Media

Sturm kämpft gegen Heimmisere an 

„Man weiß, was auf einen zukommt, wenn man gegen Salzburg spielt. Es ist die mit Abstand beste Mannschaft Österreichs“, weiß Roman Mählich um die Gefährlichkeit des Serienmeisters Bescheid. „Wenn wir so auftreten, wie in den letzten beiden Auswärtsspielen und unsere Leistung abrufen, dann ist einiges möglich“, betonte Abwehrchef Lukas Spendlhofer. 

Mit dem Druck könne Roman Mählich bereits gut umgehen, betonte der Sturm-Coach, der die Chance wahren möchte, in der kommenden Saison international dabei zu sein. Um dieses Ziel zu erreichen, wird heute wohl der erste Heimsieg seit Mitte März fällig sein. Angesprochen auf die aktuelle Heimmisere von vier Niederlagen in Folge entgegnete Mählich, dass es nicht so leicht sei, dies aus den Köpfen zu bekommen. 

Bei den Salzburgern steht nach dem Gewinn des Doubles und dem Erreichen der Champions-League-Gruppenphase der Spaß im Vordergrund: „Für uns geht es jetzt gar nicht mehr so sehr darum, die Gegner zu analysieren, sondern vielmehr darum, Spaß bei dem zu haben, was wir tun. Wir genießen die Zeit zusammen einfach. Und dazu gehört natürlich auch, dass wir – wenn wir am Platz stehen – erfolgreich sein wollen. Das werden wir probieren. Und wir werden in Graz auch wieder versuchen, unser Spiel durchzubringen. Wir werden eine richtig gute Mannschaft am Platz haben und wollen drei Punkte holen“, betonte Marco Rose, der seit sechs Spielen gegen Sturm Graz ungeschlagen ist. 

So könnten die Teams spielen

Sturm: Siebenhandl - Hierländer, Spendlhofer, Maresic, Mensah - Dominguez - Lema/Huspek, Ljubic, Kiteishvili, Jantscher - Pink

Salzburg: Stankovic - Todorovic/Lainer, Ramalho, Vallci, Ulmer/Farkas - Samassekou - Schlager, Minamino, Szoboszlai - Gulbrandsen, Dabbur/Prevljak

Schiedsrichter der Begegnung

Walter Altmann (Tirol)

Letzten zehn Liga-Ergebnisse

Salzburg-Sturm 3:1

Salzburg-Sturm 0:0

Sturm-Salzburg 1:2

Salzburg-Sturm 4:1 

Sturm-Salzburg 2:4

Salzburg-Sturm 5:0

Sturm-Salzburg 1:0

Salzburg-Sturm 1:0 

Sturm-Salzburg 0:1

Salzburg-Sturm 0:1 

Sturm gegen Salzburg im Live-Ticker von Ligaportal

Es besteht für dich wie gewohnt die Möglichkeit, die Partie im Live-Ticker von Ligaportal nachzulesen. Der Ticker ist freilich kostenlos und hält dich stets auf dem Laufenden. 

17 Uhr: Live-Ticker Sturm gegen Salzburg

Wo kann ich Sturm gegen Salzburg live im TV verfolgen?

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt die Partie live und exklusiv ab 16 Uhr auf Sky Sport 2 und Sky Sport 2 HD. 

Auf Sky Sport Austria und Sky Sport Austria HD ist ab 16 Uhr die Konferenz der drei Sonntags-Partien zu sehen. 

Sturm gegen Salzburg im Live-Stream

Außerdem bietet der Pay-TV-Sender einen Live-Stream an. Um die Partie über den Live-Stream via Sky Go verfolgen zu können, benötigst du ein aktuelles Sky-Abonnement inklusive Sky Sport Paket.

Sky Go kann über PC, Laptop, Tablet und Smartphone empfangen werden.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten