Allgemein

Andreas Lienhart wechselt ablösefrei zum TSV Hartberg!

Andreas Lienhart verlässt den SCR Altach und wechselt ablösefrei zu Bundesliga-Konkurrent TSV Hartberg, wo er einen Kontrakt bis Sommer 2021 unterschreibt. Der 33-jährige gebürtige Grazer, der insgesamt 174 Bundesligapartien vorzuweisen hat, kehrt damit in sein Heimatbundesland zurück. „Wir sind froh mit Andi Lienhart einen echten Routinier und erfahrenen Spieler mit einem Top-Charakter gefunden zu haben. Ich bin überzeugt, dass er uns weiterhelfen kann und Stabilität geben wird. Zudem ist es ein weiterer Spieler aus der Steiermark“, freut sich TSV-Obmann Erich Korherr. 

Andreas Lienhart wechselt ablösefrei von Altach zum TSV Hartberg. Foto: TSV Hartberg/Twitter

Bundesliga Transfers

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten