Allgemein

Zwei Spieler verlassen Bundesliga-Vizemeister LASK!

Unmittelbar nach dem Start in die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit gibt der LASK einen weiteren Abgang bekannt. Bruno Felipe, der seit Jänner 2018 leihweise für Atromitos Athen kickte, kehrt nicht in die Tipico Bundesliga zurück, sondern wechselt zu Olympiakos Piräus. Der griechische Vizemeister zahlt für den 25-jährigen Brasilianer rund 500.000 Euro Ablöse. Bruno Felipe war im Sommer 2017 von Austria Lustenau zum LASK gewechselt, wo er in 21 Pflichtspiele ein Tor sowie drei Assists verbuchte. 

Bruno Felipe wechselt für rund 500.000 Euro zu Olympiakos Piräus. Foto: Facebook/Olympiakos

Florian Jamnig schließt sich SCR Altach an

Indes gibt es einen weiteren Abgang zu vermelden. Florian Jamnig verlässt den Vizemeister der Bundesliga und schließt sich dem SCR Altach an, wo er einen Vertrag bis Sommer 2022 unterzeichnet. Der 28-Jährige war erst im vergangenen Sommer von Wacker Innsbruck zu den Athletikern gewechselt. Unter Ex-Coach Oliver Glasner konnte sich der Mittelfeldspieler jedoch keinen Stammplatz erkämpfen, absolvierte lediglich 496 Minuten. 

Altach-Sportchef Zellhofer mit Neuzugang Florian Jamnig. Foto: SCR Altach

Stimmen zum Transfer 

Georg Zellhofer, Geschäftsführer Sport des SCRA, erläutert: „Florian Jamnig ist ein sehr variabel einsetzbarer Spieler, dem wir zutrauen beim SCRA eine Führungsrolle zu übernehmen. Er war vor dem Wechsel nach Linz eine Saison lang Wacker-Kapitän, was sicher auch ein Beleg für seine Qualitäten als Leader ist. Wir sind froh, dass wir uns mit dem LASK über einen Transfer verständigen konnten und hoffen, dass Florian seine Qualitäten sowohl auf als auch neben dem Platz in Altach wieder zu hundert Prozent abrufen kann.“

Florian Jamnig selbst sagt über seinen Wechsel zum SCR Altach: „Beim SCRA ist sowohl sportlich als auch infrastrukturell einiges am entstehen, deshalb bin ich mir sicher, dass der Wechsel nach Altach für mich genau der richtige Schritt ist. Ich möchte mich schnell in meiner neuen Mannschaft integrieren und dann hoffentlich eine erfolgreiche Saison spielen.“

Bundesliga Transfers

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten