Allgemein

Bundesliga: TSV Hartberg präsentiert zwei weitere Sommerneuzugänge!

Der TSV Hartberg gab am Mittwoch zwei weitere Sommerneuzugänge bekannt. Stefan Rakowitz kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück, wechselt von Absteiger Wacker Innsbruck zum TSV, wo er einen Vertrag bis Sommer 2021 unterzeichnet. Der nunmehr 29-jährige Burgenländer kickte bereits von 2008 bis 2012 für die Oststeirer. „Rako war ein absoluter Wunschspieler für uns. Er bringt Schnelligkeit und Technik mit und kann sich mit dem Verein bestens identifizieren. Wir freuen uns, seine Dienste für die kommenden zwei Jahre gesichert zu haben. Ein Spieler der den Verein kennt und aus der Region kommt – ideal“, erklärt TSV-Obmann Erich Korherr. 

Neuzugang Stefan Rakowitz mit Obmann Erich Korherr (Bild links). Trainer Markus Schopp mit Tomas Ostrak (Bild rechts).  

Tschechisches Talent kommt leihweise aus Köln

Ein weiterer Neuzugang für die kommende Bundesliga-Saison ist Tomas Ostrak. Der tschechische U19-Teamspieler wechselt vom 1. FC Köln in die Oststeiermark. Die Dauer der Leihe beträgt ein Jahr. Der offensive Mittelfeldspieler absolvierte in der abgelaufenen Saison 23 Spiele in der U-19-Bundesliga West und erzielte dabei vier Tore. „Mit Tomas haben wir ein Riesentalent hier in Hartberg. Wir hoffen, dass er sein Können in diesem Jahr unter Beweis stellen kann und bin überzeugt, dass er uns weiterhelfen wird“, freut sich Korherr. 

Fotos: TSV Hartberg

Transfers Tipico Bundesliga

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten