NEU: Ligaportal präsentiert die 5. Folge der Salzburg-Doku "JEDER.MANN - Des is Soizburg!“

Sie führen die Tabelle der Tipico Bundesliga mit 38 Punkten und unfassbaren 56 geschossenen Toren an, haben in ihrem allerersten Champions-League-Gruppenspiel eine 6:2-Gala gegen KRC Genk auf den grünen Rasen gezaubert und auswärts gegen den FC Liverpool, die momentan vielleicht stärkste Mannschaft der Welt, einen 0:3-Rückstand aufgeholt. Der FC Red Bull Salzburg begeistert in dieser Saison aber nicht nur auf dem grünen Rasen, sondern auch auf der Leinwand.

Exklusive Einblicke hinter die Kulissen 

Denn mit der Vereinsdokumentation „JEDER.MANN - Des is Soizburg!“ gewährt Österreichs Serienmeister exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Vereins: Transfer- und Vertragsverhandlungen, Vorbereitung auf ein Spiel, Einblicke in die Ansprachen von Jesse Marsch und seinem Trainerteam, Kommunikation während eines Spiels sowie vieles mehr.

Über drei Monate lang wurden die Kicker und Betreuer der Salzburger Bullen von einem zehnköpfigen Team aus München rund um Regisseur und Produzent Nepomuk V. Fischer begleitet. Dabei entstand die achtteilige Dokumentation, der man mit Fug und Recht die Prädikate authentisch und emotional zuordnen kann. 

Ligaportal präsentiert: „JEDER.MANN - Des is Soizburg!"

Ligaportal bekommt nun die Möglichkeit, Ihnen die spannende Vereinsdoku „JEDER.MANN - Des is Soizburg!“ neben A1now als erstes (!) Online-Medium Österreichs zu präsentieren.

Heute steht die fünfte Folge auf dem Programm. In der Episode "Total Real“ steht das spektakuläre Testspiel gegen Champions-League-Rekordsieger Real Madrid im Fokus. Referee Robert Schörgenhofer liefert mit der "Body-Cam" unfassbare Bilder, die auch interessante Dialoge zwischen Referee und Spieler festhielt. Außerdem bekommt der Zuschauer exklusive Einblicke in die Abwicklung des Transfers von Maximilian Wöber. Des Weiteren spricht Stürmer-Star Erling Haaland über seine Zukunftspläne. 

Folge 5

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten