Expertentipp

tipico Bundesliga 14/15: Helge Payers Expertentipp Runde 6

Drei Spiele des 5. Spieltages hat Helge Payer richtig getippt – zumindest was die Tendenz betrifft. Das 1:1-Remis zwischen Sturm Graz und der Wiener Austria hat der Ligaportal-Experte sogar vollkommen richtig vorhergesagt. Für die 6. Runde der österreichischen Fußball-Bundesliga prophezeit Payer ein Ende des Wolfsberger Erfolgslaufes in Graz, den nächsten hohen Sieg der Salzburger und gleich drei 1:1-Remis.

"no balls, no games" - Euer Helge.

Sa, 23.08.2014, 16:30 Uhr

SK Sturm Graz - RZ Pellets WAC

SK Sturm GrazRZ Pellets WAC

"Die Wolfsberger haben gerade mit fünf Siegen in fünf Spielen einen unglaublichen Erfolgslauf. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass sie in Graz zum ersten Mal verlieren werden. Sturm Graz hat noch nicht viele Punkte gesammelt, deshalb wird die Mannschaft alles versuchen, um das Spiel zu gewinnen. "

Sa, 23.08.2014, 19:00 Uhr

SC Wiener Neustadt - FC Flyeralarm Admira

SC Wiener NeustadtFC Flyeralarm Admira

"Beide Mannschaften kennen sich sehr gut. Ich sehe die Admira ein bisschen im Vorteil, weil sie gerade gut drauf ist. Thomas Pichlmann wird aber wieder einmal einnetzen. Er hat schon gegen Grödig ein paar gute Chancen gehabt, die er nicht genützt hat. Gegen die Admira wird ihm der Knopf aufgehen."

Sa, 23.08.2014, 19:00 Uhr

FC Red Bull Salzburg - SC Cashpoint Rheindorf Altach

FC Red Bull SalzburgSC Cashpoint Rheindorf Altach

"Die Salzburger sind momentan extrem gut in Form, sie werden auch gegen Altach ihre Stärken ausspielen. Die liegen bekanntlich im frühen Gegenpressing, dem schnellen Umschalten und im kreativen Offensivfußball. Bei den Salzburgern sagt jeder Spieler, dass er nur von Spiel zu Spiel denkt. Trotzdem glaube ich, dass sie in Gedanken schon beim Rückspiel gegen Malmö sind. Deshalb werden sie auch ein Gegentor kassieren."

Sa, 23.08.2014, 19:00 Uhr

SV Guntamatic Ried - SV Grödig

SV Guntamatic RiedSV Grödig

"Grödig hat keine Doppelbelastung mehr, das wird der Mannschaft zugutekommen. Ried und Grödig sind Mannschaften, die mit einer Mischung aus offensivem Fußball und Gegenpressing spielen. Ich denke, dass es ein spannender Kampf wird, in dem sich am Ende kein Team durchsetzen wird."

So, 24.08.2014, 16:30 Uhr

FK Austria Wien - SK Rapid Wien

FK Austria WienSK Rapid Wien

"Von der Tabellensituation her ist es das Spiel Not gegen Elend. Keine der beiden Mannschaften kann es sich leisten dieses Spiel zu verlieren. Rapid und die Austria sind beide gute Teams, die allerdings noch nicht wirklich in Schuss gekommen sind. „Verlieren verboten“ lautet die Parole in diesem Wiener Derby. "

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten