Am kommenden Wochenende steht die zweite Runde im Finaldurchgang auf dem Programm. Die drei Spiele der Qualifikationsgruppe gehen allesamt am Samstag um 17 Uhr über die Bühne. Hartberg und Austria duellieren sich um den Platz an der Sonne, die zuletzt siegreiche Admira trifft auf die ebenso siegreiche SV Ried und der SCR Altach empfängt St. Pölten. In der Meistergruppe trifft der LASK im Duell der Gebeutelten auf den WAC. Sturm Graz empfängt die WSG Tirol und zum Abschluss kommt es zum großen Schlager zwischen Rapid Wien und Red Bull Salzburg. Die Bundesliga-Redaktion von Ligaportal hat alle sechs Partien der Runde getippt. 

Sa, 10.04.2021, 17:00 Uhr

TSV Prolactal Hartberg - FK Austria Wien

TSV Prolactal HartbergFK Austria Wien

"Hartberg hat das letzte Spiel gegen Ried selbst verbockt und wird auf Wiedergutmachung aus sein. Die Austria lieferte gegen Altach ein ordentliches Spiel ab, ohne jedoch zu überzeugen. Wir gehen davon aus, dass Hartberg im Heimspiel leicht die Nase vorne haben wird."

Sa, 10.04.2021, 17:00 Uhr

FC Flyeralarm Admira - SV Guntamatic Ried

FC Flyeralarm AdmiraSV Guntamatic Ried

"Beide Mannschaften konnten zuletzt einen wichtigen Sieg einfahren und eine lange Sieglos-Serie beenden. Im direkten Duell könnten die Abstiegskandidaten aber Vorsicht walten lassen. Demnach 0:0."

Sa, 10.04.2021, 17:00 Uhr

SC Cashpoint Rheindorf Altach - spusu SKN St. Pölten

SC Cashpoint Rheindorf Altachspusu SKN St. Pölten

"Man darf gespannt sein, ob St. Pölten nach dem Trainerwechsel ein anderes Gesicht zeigen wird. Die Altacher sind zu Hause schwer zu bespielen. Wir gehen dennoch von einer Punkteteilung aus."

So, 11.04.2021, 14:30 Uhr

LASK - RZ Pellets WAC

LASKRZ Pellets WAC

"Die Linzer müssen nach dem Fehlstart gegen Tirol eine Reaktion zeigen. Ansonsten könnte die Chance auf Platz zwei schon dahin sein. Die Leistung vom WAC gegen Rapid war blamabel - vor allem in der Defensive müssen die Kärntner Lösungen finden. Der WAC muss aufpassen, dass man nicht zum gern gesehenen Gegner in der Meistergruppe avanciert."

So, 11.04.2021, 14:30 Uhr

SK Sturm Graz - WSG Swarovski Tirol

SK Sturm GrazWSG Swarovski Tirol

"Die Tiroler haben bereits gegen den LASK gezeigt, dass sie in der Meistergruppe befreit aufspielen können. Die WSG Tirol ist nicht zu unterschätzen und könnte auch in Graz für Furore sorgen. Die Steirer wiederum müssen nach der Auftaktniederlage gegen Salzburg eine Reaktion zeigen."

So, 11.04.2021, 17:00 Uhr

SK Rapid Wien - FC Red Bull Salzburg

SK Rapid WienFC Red Bull Salzburg

"Freilich wäre es für die Spannung im Meisterrennen von Vorteil, wenn die Hütteldorfer gegen Salzburg einen Sieg einfahren könnten. Zuletzt taten sich die Grün-Weißen gegen den Serienmeister aber immer besonders schwer. Zudem werden die Bullen alles daran setzen, um möglichst schnell Klarheit im Titelrennen zu schaffen. Deswegen gehen wir von einem knappen Auswärtserfolg aus."

 

Foto: Josef Parak