Köln: Modeste-Einsatz in Paderborn weiter ungewiss

Das Warten auf Anthony Modeste (30) könnte sich für Fußball-Zweitligist 1. FC Köln um mindestens eine weitere Woche verlängern. Der Aufstiegsfavorit hatte auch am Mittwochmittag noch keine Gewissheit darüber, ob die Spielgenehmigung für den französischen Stürmer bis zum Spiel bei Verfolger SC Paderborn am Freitagabend (18.30 Uhr/Sky) vorliegen wird. Jetzt Fußballreise buchen!
Will endlich wieder für Köln stürmen: Anthony Modeste

Will endlich wieder für Köln stürmen: Anthony Modeste

"Wir haben gerade keine neuen Informationen und warten, wie es morgen ist", sagte FC-Trainer Markus Anfang: "Es ist alles möglich. Dadurch, dass wir ein Abendspiel haben, könnte er theoretisch auch nachkommen. Aber wir lassen jetzt erst mal alles auf uns zukommen."

Die Kölner hatten Modeste im Herbst vom chinesischen Klub Tianjin Tianhai zurückgeholt, der die rechtskräftige Kündigung des Vertrages durch den Stürmer aber nicht anerkennen will. Der FC geht dennoch von der baldigen Erteilung einer zumindest vorläufigen Spielerlaubnis durch die FIFA aus.

Allerdings hat der Weltverband die Frist, innerhalb derer der chinesische Verband CFA die Ablehnung der Transferfreigabe begründen muss, offenbar bis einschließlich Donnerstag verlängert.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten