Pyrochtechnik: Hamburger Zweitliga-Derby unterbrochen

Das brisante Zweitliga-Derby zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV ist wegen des wiederholten Einsatzes von Pyrotechnik in der 82. Spielminute unterbrochen worden. Schiedsrichter Felix Brych (München) schickte die Akteure beim Spielstand von 0:3 (0:1) vom Feld. Jetzt Fußballreise buchen!
Pyrochtechnik sorgt für Spielunterbrechung in Hamburg

Pyrochtechnik sorgt für Spielunterbrechung in Hamburg

Nach rund fünf Minuten Unterbrechung konnte die Partie fortgesetzt werden. Während der gesamten Begegnung hatten beide Fanlager immer wieder Pyrotechnik abgebrannt.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten