Bochum verpflichtet Reis als neuen Trainer

Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat Thomas Reis als neuen Trainer verpflichtet. Der 45-Jährige kehrt vom VfL Wolfsburg an die Castroper Straße zurück, wo er die Nachfolge von Robin Dutt antritt. Reis stand als Juniorencoach noch bis 2022 bei den Wölfen unter Vertrag, in Bochum war er nach seiner Zeit als Profi schon sieben Jahre als Trainer im Nachwuchsbereich aktiv. Unter den VfL-Cheftrainern Andreas Bergmann, Karsten Neitzel und Gertjan Verbeek arbeitete er zudem als Co-Trainer. Jetzt Fußballreise buchen!
Bochum stellt Thomas Reis als Cheftrainer vor

Bochum stellt Thomas Reis als Cheftrainer vor

"Thomas Reis hat den Trainerberuf von der Pike auf gelernt und arbeitet seit zwölf Jahren erfolgreich in dem Job. Die 2. Liga kennt er aufgrund seiner jahrelangen Arbeit als Co-Trainer. Thomas Reis bringt aufgrund seiner VfL-DNA, seiner langjährigen Erfahrungen in Bochum die absolute Identifikation für den Verein mit und hat sich trotz einer komfortablen Situation in Wolfsburg für Bochum entschieden. Er brennt förmlich für die Herausforderung hier", sagte Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz.

Bochum, das sich Ende August von Dutt getrennt hatte, liegt nach fünf Spieltagen auf dem vorletzten Platz.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten