1,56 Millionen Euro Gewinn für FC St. Pauli

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem Gewinn abgeschlossen. Wie die Hamburger am Mittwoch mitteilten, beträgt der Jahresüberschuss 1,56 Millionen Euro. Damit erzielte St. Pauli, das im Vorjahr 410.000 Euro Gewinn erwirtschaftet hatte, im achten Jahr in Folge in der 2. Liga einen Überschuss. Zudem ergab der Konzernabschluss einen Rekordumsatz von 55,1 Millionen Euro. Jetzt Fußballreise buchen!
Höltkemeyer mit finanzieller Entwicklung zufrieden

Höltkemeyer mit finanzieller Entwicklung zufrieden

"Mit der finanziellen Entwicklung des FC St. Pauli sind wir sehr zufrieden. Zum achten Mal in Folge weisen wir einen Konzerngewinn aus. Zudem konnten wir die über die letzten Jahre aufgebauten Reserven zum signifikanten Abbau der Verbindlichkeiten um 11,4 Millionen Euro nutzen", sagte der für Finanzen zuständige Vizepräsident Carsten Höltkemeyer.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten