Für Rechtsverteidiger Marco Thiede vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC ist die Saison nach einer Sprunggelenksverletzung vorzeitig beendet. "Da gehen wir kein Risiko mehr ein", sagte Cheftrainer Christian Eichner auf der Pressekonferenz am Donnerstag: "Wir wollen zum Trainingsstart zur neuen Saison möglichst alle Spieler begrüßen, die aktuell verletzt raus sind, dazu gehört auch er."
Saisonaus für Rechtsverteidiger Marco Thiede (Foto: SID)

Saisonaus für Rechtsverteidiger Marco Thiede (Foto: SID)

In der laufenden Spielzeit bestritt Thiede 24 Spiele für den KSC, letztmals zum Einsatz kam er am 29. Spieltag gegen den SC Paderborn (2:2).

 

SID