Martin Kind ist überraschend als Geschäftsführer von Fußball-Zweitligist Hannover 96 abberufen worden. Das berichtet der kicker mit Verweis auf eine kurze Pressemitteilung der Niedersachsen. In der heiße es, die Entscheidung sei aus "wichtigen Gründen" getroffen worden: "Die Gremien werden zeitnah über die Neubestellung der Geschäftsführung entscheiden."
Kicker: Hannover und Martin Kind gehen getrennte Wege (Foto: FIRO/FIRO/SID)
Kicker: Hannover und Martin Kind gehen getrennte Wege
Foto: FIRO/FIRO/SID

Kind hatte seit 1997 bei den 96ern eine Ära geprägt und den Klub finanziell und sportlich zurück in die Erfolgsspur gebracht.

 

© 2022 SID