Nur fünf Tage nach seiner Verpflichtung steht Torjäger Anthony Ujah bei Fußball-Pokalschreck Eintracht Braunschweig vor einem Kurzdebüt. "Anthony kann uns in jedem Fall schon weiterhelfen. Um ihn über 70 bis 80 Minuten gehen zu lassen, braucht es aber noch ein wenig Zeit", sagte Trainer Michael Schiele vor dem Zweitliga-Heimspiel der Niedersachsen am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Darmstadt 98.
Anthony Ujah vor Rückkehr bei Eintracht Braunschweig (Foto: FIRO/FIRO/SID)
Anthony Ujah vor Rückkehr bei Eintracht Braunschweig
Foto: FIRO/FIRO/SID

Der Aufsteiger war in den ersten beiden Ligaspielen ohne Punkt und Tor geblieben, hatte aber in der ersten Runde des DFB-Pokals den Bundesligisten Hertha BSC im Elfmeterschießen aus dem Wettbewerb geworfen. Der 31 Jahre alte Nigerianer unterschrieb bei den Norddeutschen einen Vertrag bis zum Saisonende mit einer Option auf eine weitere Spielzeit.

 

© 2022 SID