Pochettino trotz 3:0: "Müssen BVB respektieren" [Video]

Tottenhams Coach Mauricio Pochettino war nach dem 3:0-Heimerfolg über Borussia Dortmund glücklich. Doch er glaubt nicht, dass die Sache schon durch ist. "Wir befinden uns gerade in der Halbzeit des Achtelfinals. Ein 3:0 ist zwar ein tolles Ergebnis wenn man gegen Dortmund spielt, aber wir müssen unseren Gegner weiter respektieren. Wir fahren trotzdem nach Dortmund mit der Idee und dem Ziel das Spiel zu gewinnen." Jetzt Fußballreise buchen!

Champions League live

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten