Schalke auch in Manchester ohne Uth und Harit

Der angezählte Trainer Domenico Tedesco vom Fußball-Vizemeister Schalke 04 verzichtet auch in der Champions League auf Nationalspieler Mark Uth und den Marokkaner Amine Harit. Das Duo, das schon beim 2:4 am Freitag in der Bundesliga bei Werder Bremen nicht zum Kader gehört hatte, trat die Reise zum Achtelfinal-Rückspiel am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) bei Manchester City nicht an. Jetzt Fußballreise buchen!
Tedesco streicht Uth und Harit erneut aus dem Kader

Tedesco streicht Uth und Harit erneut aus dem Kader

Dagegen flog Außenverteidiger Hamza Mendyl, in Bremen ebenfalls aus dem Aufgebot verbannt, mit nach England. Die Chancen der Königsblauen auf ein Weiterkommen sind nach der 2:3-Heimniederlage in Hinspiel minimal.

Tedesco darf trotz sieben Bundesligaspielen in Folge ohne Sieg und dem Absturz auf Rang 14 vorerst weiterarbeiten. Über seine Zukunft auf Schalke entscheidet das Liga-Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen RB Leipzig.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten