BVB-Schock! Kampl kippt im Flugzeug um!

Es ist ein Schock für den BVB aus Dortmund, die wohl im Achtelfinal-Hinspiel in Turin auf die Dienste von Kevin Kampl verzichten müssen! Der Slowene beklagte sich bereits am Flughafen über Übelkeit. In der Flugzeug-Toilette soll der Ex-Salzburger sogar umgekippt sein und hatte so das Abschlusstraining am Montagabend verpasst.

Der Dortmunder Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun versorgte Kampl umgehend. Der Slowene wurde nun zur Sicherheit im Mannschaftshotel vom Team isoliert und verbringt die Nacht in einem Einzelzimmer. 

Ciro Immobile wurde bei der Ankunft in Turin von den Tifosi lautstark gefeiert und bejubelt. Wohl ein weiterer Grund für den ehemaligen Torjäger der Serie A sich über Heimweh zu beklagen.

Bildquelle: YouTube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten