6:1 - Bayern zerlegen Porto in alle Einzelteile!

Was für ein Spiel des FC Bayern München im Rückspiel der Champions League gegen den FC Porto! Nach der 1:3-Niederlage im Hinspiel war der deutsche Rekordmeister gefordert. Und dann kam diese sensationelle erste Halbzeit, in der die Münchner die Portugiesen regelrecht auseinander nahmen!

Der kleine Thiago brachte die Bayern nach einer Viertelstunde per Kopf mit 1:0 in Führung. Danach ging es Schlag auf Schlag und beinahe jeder Schuß auf das Porto-Tor war auch ein Treffer! Nach 22 Minuten war es Jeróme Boateng, der ebenfalls per Kopf traf. Nur fünf Minuten später gelang auch Robert Lewandowski, nach herrlicher Vorarbeit von Lahm und Müller, per Kopf. Das 4:0 erzielte dann Müller selbst, dessen Schuss allerdings unglücklich abgefälscht wurde und Keeper Fabiano durch die Beine ging. Noch vor der Pause setzte Lewandowski zum 5:0 (40.) nach.

In Halbzeit zwei verwaltete der große Favorit das Ergebnis und ließ Porto etwas mitspielen. Diese erzielten auch durch Jackson Martinez (73.) das erste Tor. Doch ein direkt verwandelter Freistoß von Xabi Alonso zum 6:1 (89.) machte alle Hoffungen des FC Porto zu Nichte.

Bildquelle: YouTube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten