Galatasaray Istanbul empfing am Mittwoch in der Champions League Portugals Top-Klub Benfica Lissabon. Bereits nach zwei Minuten jubelten die Gäste über die 0:1-Führung durch Nicolás Gaitán. Die Türken drehten das Spiel allerdings noch vor der Pause durch Tore von Selcuk Inan (19., EM) und Lukas Podolski (33.).

 


Quelle: YouTube