Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat sich bei der Triple-Feier tief vor den Champions-League-Siegern von Bayern München um Trainer Hansi Flick verneigt. "Ich möchte eigentlich nur Danke sagen. Danke für das, was wir in den letzten zehn Tagen erleben durften. Das war das größte Spektakel, das ich jemals erleben durfte", rief Rummenigge Kapitän Manuel Neuer und Co. in der Partynacht von Lissabon zu.
Rummenigge bei der Mannschaftsfeier im Teamhotel

Rummenigge bei der Mannschaftsfeier im Teamhotel

Er habe "selten einen verschworeneren Haufen erlebt als diese Truppe", die "Burschen" um Neuer hätten es "fantastisch gemacht". Flick erhielt ein Sonderlob und wurde von Rummenigge unter dem Gejohle der Mannschaft auf die Bühne gerufen.

"Du bist immer ein so bescheidener Mensch", sagte Rummenigge, "du hast einen Wahnsinnsjob gemacht, du kannst stolz darauf sein." Flick schüttelte fast peinlich berührt kurz den Kopf, dann drückte Rummenigge den zweiten Münchner Triple-Coach nach Jupp Heynckes (2013) an sich.

 

SID