Die Europäische Fußball-Union (UEFA) warnt vor den Endspielen in der Champions League und der Europa League vor dem Kauf von nicht autorisierten oder gefälschten Eintrittskarten. Dies betrifft nicht zuletzt die Anhänger von Eintracht Frankfurt, die zum Finale der Europa League am 18. Mai in Sevilla gegen die Glasgow Rangers reisen wollen.
UEFA warnt vor Ticketbetrug (Foto: AFP/SID/OLI SCARFF)
UEFA warnt vor Ticketbetrug
Foto: AFP/SID/OLI SCARFF

Die UEFA betonte, dass nur sie die Tickets für die Finalspiele ausgebe und unter anderem ein Weiterverkauf oder eine Weitergabe untersagt sind. Auch Internet-Käufe bei anderen Anbietern widersprächen den Vorschriften - zudem seien diese Anbieter häufig nicht im Besitz der Karten, warnte die UEFA. Außerdem zeige die Erfahrung, dass gefälschte Karten in Umlauf gebracht werden.

Die UEFA betonte, der sicherste Weg, an gültige Karten zu kommen, sei über sie selbst oder die beteiligten Klubs - dieser Prozess laufe gerade. Zugleich forderte sie die Anhänger der beteiligten Mannschaften auf, nicht an den Finalort zu reisen, falls sie keine gültige Eintrittskarte besäßen.

 

© 2022 SID