Der Favorit hat sich auswärts durchgesetzt! Juventus gewinnt das Hinspiel im Achtelfinale der Champions League in Porto mit 2:0! Bereits nach 27 Minuten mussten die Gastgeber mit einem Spieler weniger auskommen. Alex Telles sah binnen zwei Minuten Gelb.-Rot. In der Schlussviertelstunde sorgte dann ein Doppelschlag Juves für die Entscheidung. In der 72. Spielminute knallte Marko Pjaca den Ball zum 0:1 ins Eck. Dani Alves wird in Minute 73 eingewechselt und trifft wenige Sekunden später zum 0:2 (74.).

 


Quelle: YouTube