Das Champions-League-Finale zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid in Wembley (0:2) hat dem ZDF eine hervorragende Einschaltquote beschert. 12,35 Millionen Zuschauer schalteten im Schnitt die Übertragung ein, das Spiel wurde auch im Pay-TV bei DAZN gezeigt. Der Marktanteil im Zweiten betrug 47,7 Prozent.

Real Madrid feiert vor Millionen Fans (Foto: AFP/SID/INA FASSBENDER)
Real Madrid feiert vor Millionen Fans
Foto: AFP/SID/INA FASSBENDER

Ähnlich war die TV-Quote beim zuvor letzten Finale mit deutscher Beteiligung gewesen. 2020 sahen das Spiel zwischen dem FC Bayern und Paris St. Germain (1:0) ebenfalls beim ZDF 12,79 Millionen Zuschauer (MA: 39,9 Prozent). Im Vorjahr schalteten bei Manchester City gegen Inter Mailand im ZDF nur 5,56 Millionen ein.

© 2024 SID