Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Deutsche Bundesliga

Künftig einheitlicher Spielball in der 3. Fußball-Liga

Die Mannschaften der 3. Fußball-Liga spielen künftig in jedem Stadion mit einem einheitlichen Ball. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit, der den Sportartikelhersteller adidas zur kommenden Saison als Partner der 3. Liga gewinnen konnte. Die getroffene Vereinbarung umfasst vier Spielzeiten und läuft bis zum Ende der Saison 2021/2022. Jetzt Fußballreise buchen!

"Mit adidas haben wir einen weiteren starken Partner für die 3. Liga und ihre Vereine gewonnen. Dies unterstreicht die weiter steigende Wertigkeit der 3. Liga und ist ein äußerst positives Signal", sagte der für den Spielbetrieb und die Fußballentwicklung zuständige DFB-Vizepräsident Peter Frymuth: "Die 3. Liga bietet für Partner ein sehr interessantes Umfeld. Die Vereinbarung mit adidas ist der nächste Schritt in diesem Entwicklungsprozess."

Gespielt werden soll ab der kommenden Saison mit dem Ball, der auch bei der WM-Endrunde in Russland (14. Juni bis 15. Juli) zum Einsatz kommt.

 

SID


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook