Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Deutsche Bundesliga

Kovac wehrt sich: "Das ist zum Schmunzeln"

Trainer Niko Kovac vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München hat sich in einem bemerkenswerten Auftritt gegen die nach drei Spielen ohne Sieg aufgekommene Kritik gewehrt. Er sei weder ratlos noch habe er den Rückhalt in der Mannschaft verloren, betonte Kovac vor dem wegweisenden Bundesliga-Spiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen Borussia Mönchengladbach. Jetzt Fußballreise buchen!

"Die Stimmung in der Kabine ist positiv, die Spieler können alle miteinander", sagte Kovac am Freitag: "Natürlich sind sie enttäuscht, wenn sie nicht spielen, aber dass es brodelt: das ist nicht so!" Dass sich der Wind nach sieben Pflichtspielsiegen zum Start so schnell gedreht hat, kommentierte Kovac süffisant: "Das ist ein bisschen zum Schmunzeln, muss ich ganz ehrlich sagen."

Nach dem ernüchternden 1:1 in der Champions League gegen Ajax Amsterdam hatte Kovac betont, er müsse das Spiel zunächst analysieren - mit Ratlosigkeit habe dies aber nichts zu tun gehabt, betonte er. "Ich werde mich mit Sicherheit nie hinstellen und meine Spieler betonieren, das wird es bei mir nicht geben. Das sind meine Spieler, das ist unser Mannschaft!", sagte er.

Die Aussage von Präsident Uli Hoeneß, am Ende müsse Kovac "den Kopf hinhalten", sei "nicht als Kritik aufzufassen, sondern als Feststellung: ein Trainer ist verantwortlich für die Aufstellung", sagte Kovac. Das habe ihm Hoeneß in einem Gespräch versichert.

Der Druck vor dem Gladbach-Spiel könne "auch förderlich sein", sagte Kovac, der Berichte zurückwies, wonach die Mannschaft eine Spielidee vermisse. Stimmen, wonach das Training zuletzt zu lasch gewesen sei, konterte er: "Männer, jetzt wird's lustig!" Härtere Einheiten seien in englischen Wochen unmöglich.

"Im Moment ist alles gegen uns, aber das wird sich drehen", sagte Kovac: "Es macht keinen Sinn, alles über den Haufen zu werfen. Wir müssen gewisse Sachen nachjustieren."

 

SID


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook