Witsel: Meisterschaft wird im Kopf entschieden

Für den belgischen Fußball-Nationalspieler Axel Witsel wird das Meisterrennen in der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Bayern München vor allem im Kopf entschieden. "Du musst dein Ding durchziehen und zu jeder Zeit und in jeder Situation cool bleiben. Probleme entstehen erst, wenn du sie in deinem Kopf zum Thema machst. Das dürfen wir gar nicht erst zulassen", sagte der 30-Jährige im kicker-Interview. Jetzt Fußballreise buchen!
Axel Witsel wechselte im Sommer aus China zum BVB

Axel Witsel wechselte im Sommer aus China zum BVB

In der Hinrunde sei das gut gelungen. "Wenn wir uns dann noch immer wieder bewusst machen, dass wir noch rein gar nichts gewonnen haben, dann sind wir auf einem guten Weg", sagte der Mittelfeldspieler des Herbstmeisters.

Der BVB geht mit sechs Punkten Vorsprung auf den deutschen Rekordmeister in die am Freitag beginnende Rückrunde. Von den Kampfansagen aus München lässt sich Witsel nicht irritieren: "Das ist ein Spiel, nichts Anderes. Was sollen die Bayern in ihrer Situation auch sonst sagen? Wir sind gut beraten, uns nur auf uns zu konzentrieren."

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten