Die Beurlaubung von Kasper Hjulmand beim deutschen Bundesligisten FSV Mainz 05 ist erfolgt. Der Schritt kam gestern nicht zustande, weil im Rheinland und in Mainz am Rosenmontag frei ist.

 

Der aktuelle U23-Trainer der Mainzer, Martin Schmidt, übernimmt. Er soll auch keine Interimslösung, sondern eine dauerhafte sein und vom ehemaligen FSV-Profi Bo Svensson assistiert werden.

Hjulmand ist erst seit dem vergangenen Sommer in Amt und Würden, als er Thomas Tuchel beerbte. Auch damals soll Schmidt bereits in der engeren Auswahl gewesen sein, musste dann aber dem 42-Jährigen den Vortritt lassen.

Zum Live-Ticker Deutsche Bundesliga

Am vergangenen Spieltag verlor der FSV nach 1:0-Führung noch mit 2:4 bei Borussia Dortmund und steht mit 22 Punkten auf Rang 14.

Bildquelle: mainz05.de