BREAKING: Kovac-Rauswurf angeblich fix!

Bayern-Coach Niko Kovac soll mit Saisonende beim FC Bayern München den Trainerstuhl räumen. Laut dem Internetportal "Spox" soll das bereits beschlossene Sache sein, auch im Fall des Double-Gewinns des Rekordmeisters. Auch ein Nachfolger ist schon im Gespräch und hat ebenfalls Bayern-Vergangenheit. Jetzt Fußballreise buchen!

Karl-Heinz Rummenigge hat das zwar dementiert, doch als möglicher Nachfolger für Kovac gilt Mark van Bommel. Der "Aggressive-Leader" war in der abgelaufenen Saison Coach bei PSV Eindhoven. Dem aktuellen Bayern-Coach fehlt nicht nur das uneingeschränkte Vertrauen der Vereinsspitze, er hat mittlerweile angeblich auch den Großteil der Kabine gegen sich. Profis wie Rodriguez, Boateng oder auch Ribery, die Kovac selten berücksichtigt hat, haben ohnehin seit Monaten eine ablehnende Haltung gegenüber dem Trainer eingenommen.

Die Spieler werfen Kovac vor, dass er ihnen im Training zu wenig beibringe und die Einheiten zudem zu eintönig seien. Es wird vor allem Kovacs fehlende taktische Finesse bemängelt.

Es ist allerdings davon auszugehen, dass der Verein diese Entscheidung aus nachvollziehbaren Gründen frühestens nach dem Pokal-Endspiel offiziell bekanntgeben wird.

Deutsche Bundesliga live

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten