Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic sieht in der derzeitigen Situation auch die Möglichkeit, etwas "Geschichtsträchtiges" zu erreichen. "Beispielsweise im DFB-Pokalfinale, wenn man vor leeren Rängen den Pokal in die Luft hält. Da wird man in 20 Jahren zurückschauen, die Bilder sehen und denken: Schaut, was wir damals durchgestanden haben", sagte Bobic in der Sendung "Wontorra On Tour" bei Sky Sport News HD.
Sieht die Chance auf Geschichtsträchtiges: Fredi Bobic

Sieht die Chance auf Geschichtsträchtiges: Fredi Bobic

Zudem glaubt der frühere Fußball-Nationalspieler, dass künftig volle Stadien nicht mehr als normale Sache angesehen werden. "Was für viele eine Selbstverständlichkeit war, wird dann von allen mehr wertgeschätzt", sagte Bobic.

 

SID