Abermals ohne Rio-Weltmeister Mario Götze hat Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt auch sein zweites Testspiel in der Saisonvorbereitung gewonnen. Der Fußball-Bundesligist setzte sich dank eines Treffers von Evan Ndicka (27.) mit 1:0 (1:0) bei Regionalliga-Klub Viktoria Aschaffenburg durch.
Testspiel: Frankfurt schlägt Aschaffenburg mit 1:0 (Foto: FIRO/FIRO/SID/HMB Media/Claus)
Testspiel: Frankfurt schlägt Aschaffenburg mit 1:0
Foto: FIRO/FIRO/SID/HMB Media/Claus

Götze bestritt derweil wie Goncalo Paciencia und Jesper Lindström ein "individuelles Training", wie die Eintracht mitteilte. Vor 6500 Fans im voll besetzten Stadion am Schönbusch stand Neuzugang Lucas Alario dagegen erneut in der Startelf. Auch die neuen Adlerträger Randal Kolo Muani, Faride Alidou und Jerome Onguene begannen. Im Laufe der Partie wechselte Trainer Oliver Glasner aber alle Akteure aus.

Ihren ersten Pflichtspiel-Auftritt hat die Eintracht in der ersten DFB-Pokalrunde am 1. August (20.45 Uhr) beim Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg. Vier Tage später steigt der Bundesliga-Auftakt gegen Titelverteidiger Bayern München.

 

© 2022 SID