Mittelfeldspieler Pawel Wszolek verlässt Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin und kehrt in seine polnische Heimat zu Legia Warschau zurück. Das teilte der Hauptstadtklub am Donnerstag mit.
Wszolek (l.) konnte sich bei Union nicht durchsetzen (Foto: AFP/SID/JANEK SKARZYNSKI)
Wszolek (l.) konnte sich bei Union nicht durchsetzen
Foto: AFP/SID/JANEK SKARZYNSKI

Der ehemalige Nationalspieler war erst im vergangenen Sommer ablösefrei von Warschau nach Berlin gewechselt, konnte sich beim Europacup-Teilnehmer aber nicht durchsetzen. Nach nur einem Kurzeinsatz für Union in der zweiten Runde des DFB-Pokals zog es den 30-jährigen Polen bereits im Winter per Leihe zurück zu Legia - mit Erfolg. In 14 Ligaspielen erzielte er sechs Treffer und bereitete drei weitere Tore vor.

 

© 2022 SID