Der italienische Vizemeister Inter Mailand plant offenbar die Verpflichtung des Gladbachers Marcus Thuram. Inter-Geschäftsführer Giuseppe Marotta hat laut Gazzetta dello Sport bereits Kontakt zur Borussia aufgenommen und soll zehn Millionen Euro für den Franzosen bieten.
Inter Mailand wirbt angeblich um Marcus Thuram (Foto: FIRO/FIRO/SID)
Inter Mailand wirbt angeblich um Marcus Thuram
Foto: FIRO/FIRO/SID

Der Vertrag von Thuram läuft im Sommer aus, nur bei einem Verkauf im Winter könnte Gladbach noch einen Transfererlös erzielen. Angeblich hat auch Bayern München Interesse am französischen WM-Teilnehmer.

Thuram (25), der mit zehn Bundesliga-Treffern auf Rang zwei der Torjägerliste liegt, hat ohnehin besondere Beziehungen zu Italien: Er ist in Parma geboren. Sein Vater Lilian war damals beim Klub AC Parma unter Vertrag.

Inter Mailand belegt nach 15 Spieltagen der Serie mit 30 Punkten nur Platz fünf. Trainer Simone Inzaghi drängt deshalb auf Verstärkungen, nachdem schon länger der belgische Starstürmer Romelu Lukaku wegen einer Verletzung ausfällt.

 

© 2022 SID