Sportdirektor Sebastian Kehl sieht den Vize-Meister Borussia Dortmund trotz des bitteren Saisonfinals in der Fußball-Bundesliga gut für die Zukunft aufgestellt. "Unser Weg ist der richtige, unsere Entwicklung ist positiv!", sagte Kehl dem SID am Montag: "Wir werden daran wachsen und aus diesem Schmerz neue Kraft entwickeln."

Kehl sieht Dortmund trotz allem auf einem positiven Weg (Foto: FIRO/FIRO/SID)
Kehl sieht Dortmund trotz allem auf einem positiven Weg
Foto: FIRO/FIRO/SID

Die Dortmunder haben den greifbaren Meistertitel seiner Ansicht nach nicht am Samstag gegen den FSV Mainz 05 (2:2) verspielt, sondern im ersten Teil der Saison bis zur WM-Pause nach 15 Spieltagen. "Dass wir es nach Platz sechs in der Hinrunde noch so spannend machen konnten, war eine starke Leistung - auch wenn es gerade sehr weh tut", sagte Kehl. In der Rückrunde war der BVB mit fünf Punkten Abstand klar die beste Mannschaft.

Ein einziges Tor gegen Mainz hat den Dortmundern zum neunten Meistertitel der Vereinsgeschichte gefehlt. Die Schale holte zum elften Mal in Serie Bayern München.

 

© 2023 SID