Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Deutsche Bundesliga

kicker-Umfrage: Europäische Superliga unwahrscheinlich

Führende Funktionäre aus der Fußball-Bundesliga halten die Gründung einer europäischen Superliga oder einer Weltliga für unwahrscheinlich. "Ich kann mir niemals vorstellen, dass Real Madrid oder Bayern München nicht mehr in ihrer nationalen Liga spielen", sagte Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke in einer Umfrage des Fachmagazins kicker. "Jedes Konzept, das die nationalen Ligen ausklammern würde, wird scheitern", sagte Watzke. Jetzt Fußballreise buchen!

Für Borussia Mönchengladbachs Geschäftsführer Stephan Schippers bleibt die Bundesliga ein "Erfolgsmodell": "Sie ist unantastbar und für mich in einer anderen Form nicht vorstellbar." Axel Hellmann, Vorstand bei Eintracht Frankfurt, prognostiziert: "Die Bundesliga wird sowohl sportlich als auch wirtschaftlich weiterhin hinter England, aber vor Spanien, Italien und Frankreich auf Toplevel positioniert sein."

Finanzielle Einschränkungen wie Gehalts- oder Ablöse-Obergrenzen sind für Geschäftsführer Frank Briel von 1899 Hoffenheim zwar wünschenswert, "aber aufgrund der bestehenden Rechtslage illusorisch". Watzke ist ähnlicher Meinung: "Wenn Paris das Gehalt eines Stars deckeln muss, wird er eben Tourismus-Botschafter von Katar. Dann ist das Thema durch." Schippers sieht in einer "national und international wirksamen strikten Financial-Fair-Play-Regelung" eine Lösung.

Der Fortbestand der 50+1-Regel wird von Watzke verteidigt. "Der größte Fehler ist zu glauben, dass sich die Wettbewerbssituation durch das Abschaffen ändern würde", sagte er. "Wenn du 50+1 abschaffst, lässt sich das Rad später nicht mehr zurückdrehen." Die Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) hatte Ende März für die Beibehaltung der 50+1-Regel gestimmt, welche die Übernahme der Stimmenmehrheit durch Investoren verhindert.

 

SID


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook