Bereich auswählen

Deutsche Bundesliga

Torjäger Robert Lewandowski hat die Vereinsführung von Bayern München für den Umgang mit seiner Person in der vergangenen Saison kritisiert. "Ich hatte das Gefühl, dass niemand hinter mir steht", sagte der polnische Fußball-Nationalspieler der Sport Bild. Weder "in der Öffentlichkeit", noch "vom FC Bayern", keiner der "Bosse" habe ihn verteidigt. Jetzt Fußballreise buchen!

Deutsche Bundesliga

Trainer-Ikone Ottmar Hitzfeld befürchtet bei seinem Ex-Verein Borussia Dortmund ein Kompetenzgerangel. "Ich bin der Meinung, dass nicht zu viele Leute mitreden sollten. Zu viele Meinungen sind nicht hilfreich", sagte der 69-Jährige dem Portal Sportbuzzer. Die Dortmunder hatten zusätzlich zum neuen Trainer Lucien Favre den früheren BVB-Kapitän Sebastian Kehl als Leiter der Lizenzspielerabteilung und Matthias Sammer, Meistertrainer von 2002, als Berater verpflichtet. Jetzt Fußballreise…