Europa League

Europa League: Rückschlag für Leverkusen

Bayer Leverkusen hat in der Europa League einen Rückschlag erlitten. Die Werkself verlor das Spitzenspiel der Gruppe A beim Schweizer Pokalsieger FC Zürich mit 2:3 (0:1), hat aber mit sechs Punkten nach drei Spielen als Tabellenzweiter nach wie vor gute Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde. Jetzt Fußballreise buchen!

Bayer kassiert in Zürich eine 2:3-Niederlage

Bayer kassiert in Zürich eine 2:3-Niederlage

Antonio Marchesano (44.) brachte die Gastgeber in Führung, ehe Karim Bellarabi mit einem schnellen Doppelpack (49., 53.) das Spiel für die Werkself zunächst drehte. Doch Tore von Toni Domgjoni (59.) und Stephen Odey (78.) entschieden die Begegnung für die Hausherren, die am 8. November zum Rückspiel in Leverkusen antreten müssen.

Europa League live

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten