Rassistisches Verhalten: UEFA bestraft Lazio mit Teilausschluss

Wegen erneuter rassistischer Ausfälle seiner Anhänger ist der italienische Fußball-Erstligist Lazio Rom von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) mit einer Strafe belegt worden. Beim nächsten Europa-League-Heimspiel gegen Celtic Glasgow am 7. November sind vier Sektoren der Nordkurve im Olympiastadion gesperrt. Jetzt Fußballreise buchen!
Europa League: Teile der Nordkurve bleiben geschlossen

Europa League: Teile der Nordkurve bleiben geschlossen

Zudem muss der Verein wegen der Vorfälle beim Heimspiel am 3. Oktober gegen Stade Rennes (2:1) laut UEFA-Mitteilung eine Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro zahlen. Bei weiterem Fehlverhalten binnen eines Jahres wird Lazio mit einem Geisterspiel bestraft.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußballreisen EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams

Folge uns auf Facebook