Den Europa-League-Triumph von Eintracht Frankfurt im Endspiel in Sevilla gegen die Glasgow Rangers (1:1 n.V., 5:4 i.E.) am späten Mittwochabend haben in der Live-Übertragung von RTL im Schnitt 8,99 Millionen Fußballfans verfolgt. Der Marktanteil betrug starke 39,5 Prozent, in der Spitze schauten sogar 10,24 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer zu.
Frankfurt bescherte RTL gute Einschaltquoten (Foto: AFP/SID/JORGE GUERRERO)
Frankfurt bescherte RTL gute Einschaltquoten
Foto: AFP/SID/JORGE GUERRERO

Bei den Feierlichkeiten in der Mainmetropole am Donnerstag ist RTL ebenfalls auf Sendung. In einem umfangreichen Sonderprogramm berichtet der Kölner Sender live ab 18.00 Uhr auf seinen TV-Sendern und Onlineplattformen von der Ankunft der Frankfurter Euro-Helden am Flughafen sowie von der anschließenden Siegesfeier am Römer und dem Eintrag der Mannschaft ins Goldene Buch der Stadt.

 

© 2022 SID