Dortmund gewinnt Hinspiel 3:2 gegen Bergamo

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund darf weiter vom Achtelfinale in der Europa League träumen. Der DFB-Pokalsieger bezwang im Hinspiel des Sechzehntelfinales Atalanta Bergamo durch ein Last-Minute-Tor von Michy Batshuayi (90.+1) 3:2 (1:0) und hat damit im Rückspiel am kommenden Donnerstag in Italien gute Chancen aufs Weiterkommen.

Andre Schürrle (30.) hatte die Mannschaft von Trainer Peter Stöger in Führung gebracht, doch Josip Ilicic (51., 56.) drehte die Partie mit einem Doppelschlag kurz nach der Pause zunächst zugunsten der Italiener. Michy Batshuayi (65.) rettete Dortmund zunächst das 2:2, ehe der Belgier dann noch der Siegtreffer glückte.

Der BVB hatte die Gruppenphase der Champions League nicht überstanden und war in die Europa League abgestiegen.

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten