EM-Quali gegen die Niederlande: Werner als Sane-Ersatz

Joachim Löw bringt Timo Werner im EM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Erzrivale Niederlande in Hamburg (20.45 Uhr/RTL) als Ersatz für den verletzten Leroy Sane. Der Leipziger erhielt den Vorzug vor Julian Brandt, den Löw als Alternative genannt hatte. Auf Überraschungen verzichtet Löw. Jetzt Fußballreise buchen!
EM-Quali: Timo Werner stürmt gegen die Niederlande

EM-Quali: Timo Werner stürmt gegen die Niederlande

Vor Kapitän Manuel Neuer im deutschen Tor setzt er wie erwartet auf eine Dreierkette. Abwehrchef Niklas Süle wird von Matthias Ginter und Jonathan Tah flankiert. Auf den Außen agieren Lukas Klostermann und Nico Schulz, das Mittelfeld bilden Joshua Kimmich und Toni Kroos. Im Dreier-Angriff spielen Marco Reus und Serge Gnabry neben Werner.

Die DFB-Auswahl (9 Punkte nach 3 Spielen) kann nach dem 3:2 im Hinspiel von Amsterdam gegen die Elftal (3/2) einen großen Schritt in Richtung EM-Endrunde 2020 machen. Am Montag (20.45 Uhr/RTL) spielt sie in Belfast gegen Nordirland (12/4), den aktuellen Tabellenführer der Gruppe C. - Die deutsche Aufstellung: 1 Neuer - 4 Ginter, 15 Süle, 5 Tah - 13 Klostermann, 6 Kimmich, 8 Kroos, 14 Schulz - 11 Reus, 20 Gnabry, 9 Werner. - Trainer: Löw

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten