Neuer glaubt nicht an Telefonat mit ter Stegen

Fußball-Nationalmannschaftskapitän Manuel Neuer glaubt trotz der jüngsten Aufregung nicht, dass er in den kommenden Tagen mit seinem Konkurrenten Marc-Andre ter Stegen vom FC Barcelona telefonieren werde. "Davon gehe ich nicht aus", sagte der 33-Jährige von Bayern München bei Sky Sport auf eine entsprechende Frage: "Ich gehe davon aus, dass wir uns beim nächsten Lehrgang sehen und ganz normal miteinander reden. Da ist alles in Ordnung." Jetzt Fußballreise buchen!
Laut Neuer ist kein Telefonat mit ter Stegen geplant

Laut Neuer ist kein Telefonat mit ter Stegen geplant

Neuer betonte, dass die Beziehung zum Ex-Gladbacher total in Ordnung sei. "Wir haben ein gutes Verhältnis", betonte die deutsche Nummer eins, "es geht um unsere Mannschaft. Um alles andere geht es nicht. Ich bin ein totaler Teamplayer."

Ter Stegen hatte nach den vergangenen beiden Länderspielen als Bankdrücker gegen die Niederlande und in Nordirland seinen Status als Nummer zwei beklagt. Neuer reagierte nach dem Leipzig-Bundesligaspiel am vergangenen Samstag sichtlich allergisch auf die Ter-Stegen-Aussagen und verwies auf seine derzeitigen Top-Leistungen beim FC Bayern.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten