Johnson verurteilt Rassismus gegen Three Lions: "Ekelhaft"

Die rassistischen Entgleisungen mehrerer bulgarischer Fußballanhänger beim EM-Qualifikationsspiel ihrer Mannschaft gegen England haben den britischen Premierminister Boris Johnson auf den Plan gerufen. "Das war ekelhaft und muss aus dem Fußball getrieben werden", ließ der 55-Jährige über seinen Sprecher mitteilen. Johnson werde sogar einen Brief an die UEFA schreiben, in der "harte Strafen" gefordert werden. Jetzt Fußballreise buchen!
Wegen Rassismus: Johnson will Brief an UEFA schreiben

Wegen Rassismus: Johnson will Brief an UEFA schreiben

Auf SID-Anfrage teilte die Europäische Fußball-Union (UEFA) allerdings mit, "erst die offiziellen Spielberichte zu analysieren und dann über etwaige Maßnahmen zu entscheiden".

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook