EM für Trapp "ein Ziel"

Torhüter Kevin Trapp vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt will alles dafür tun, um bei der Europameisterschaft im Sommer im Kader zu stehen. "Es ist ein Ziel von mir. Ich war drei Monate verletzt und wollte zu Rückrunde wieder fit sein, um alles dafür zu tun, zur Europameisterschaft zu fahren", sagte der 29-Jährige nach dem 5:0 (1:0)-Sieg gegen den FC Augsburg. Jetzt Fußballreise buchen!
Kevin Trapp will bei der EM 2020 zum DFB-Team gehören

Kevin Trapp will bei der EM 2020 zum DFB-Team gehören

Bei der WM 2018 in Russland war Trapp schon dabei und konnte bereits Turnierluft schnuppern. "Es ist etwas schönes, so ein Turnier mitzuerleben", sagte Trapp, richtete seinen Fokus aber erstmal auf die Bundesliga: "Jetzt ist erstmal wichtig, dass ich Leistung bringe und der Mannschaft helfe, Spiele zu gewinnen. Das würde dazu beitragen."

Am Freitagabend machte er dafür Werbung in eigener Sache. In der ersten Halbzeit reagierte Trapp dreimal glänzend und hielt die Eintracht-Führung vor der Pause fest. "Wir müssen uns in der ersten Halbzeit bei Kevin Trapp bedanken, dass wir noch im Spiel sind", lobte Eintracht-Coach Adi Hütter seinen Schlussmann nach der Partie.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten