Im Schnitt 6,8 Millionen Zuschauer verzeichnete der Kölner TV-Sender RTL bei der Live-Übertragung der 1:2-Pleite der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation gegen Nordmazedonien am Mittwochabend. Der Marktanteil betrug 23,6 Prozent, in der Spitze schauten 8,32 Millionen Fans zu.
WM-Quali: 23,6 Prozent Marktanteil für die DFB-Elf

WM-Quali: 23,6 Prozent Marktanteil für die DFB-Elf

Zuletzt hatte RTL 6,5 Millionen Zuschauer beim 1:0-Erfolg in Rumänien und 6,78 Millionen beim 3:0 zum WM-Quali-Auftakt gegen Island verzeichnet.

 

SID