England ist neuer Fußball-Europameister der U19-Junioren. Das Team setzte sich im Finale im slowakischen Trnava mit 3:1 (1:1, 0:1) nach Verlängerung gegen Israel durch. Für den englischen Fußballverband (FA) ist es der dritte kontinentale U19- bzw. U18-Titel nach 1993 und 2017.
Englands Junioren feiern den Titel (Foto: AFP/SID/VLADIMIR SIMICEK)
Englands Junioren feiern den Titel
Foto: AFP/SID/VLADIMIR SIMICEK

Callum Doyle (52.) erzielte den englischen Ausgleich, bevor Carney Chukwuemeka (108.) und Aaron Ramsey (116.) in der Verlängerung den Sieg besorgten. Mittelfeldspieler Oscar Gluh hatte den Außenseiter aus Israel zuvor mit seinem dritten Turniertreffer in Führung gebracht (40.).

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatte sich zum dritten Mal in Folge nicht für die Endrunde qualifiziert.

 

© 2022 SID