Kroatien muss bei der EM ab sofort auf Nikola Vlasic (26) verzichten. Der Mittelfeldspieler vom FC Turin zog sich im Training eine Muskelverletzung zu und reist aus dem Mannschaftsquartier von "Vatreni" ab, wie der Verband einen Tag vor dem zweiten Gruppenspiel gegen Albanien in Hamburg (Mittwoch, 15.00 Uhr/RTL und MagentaTV) mitteilte. "Nikola hat viel Mühe und Energie investiert, um der Nationalmannschaft bei der EM zu helfen, und deshalb tut es mir sehr leid", sagte Trainer Zlatko Dalic.

Kroatien: Nikola Vlasic fällt für den Rest der EM aus (Foto: AFP/SID/JOHN THYS)
Kroatien: Nikola Vlasic fällt für den Rest der EM aus
Foto: AFP/SID/JOHN THYS

Nach dem 0:3 zum Auftakt gegen Spanien, als Vlasic nicht zum Einsatz kam, steht Kroatien um Kapitän und Starspieler Luka Modric (Real Madrid) gegen Albanien bereits gehörig unter Druck. Es wird deshalb erwartet, dass sich Dalic für eine Umstellung der Formation entscheidet und Spielmacher Modric im Mittelfeld neue Partner an die Seite stellt. "Es gibt keinen Grund für Pessimismus, alles liegt noch in unserer Hand", sagte der 57-Jährige.

© 2024 SID