FIFA-Präsident Gianni Infantino hat nach der Vergabe der letzten WM-Tickets ein Turnier der Superlative angekündigt. Der Chef des Weltverbandes lud Fußball-Fans aus der ganzen Welt in einer Videobotschaft nach Katar ein, um dort "gemeinsam die größte Show der Welt und die beste WM aller Zeiten" zu erleben.
Der FIFA-Präsident verspricht eine tolle WM in Katar (Foto: FIRO/FIRO/SID)
Der FIFA-Präsident verspricht eine tolle WM in Katar
Foto: FIRO/FIRO/SID

Australien und Costa Rica hatten zu Wochenbeginn die letzten Tickets für die Winter-WM gelöst. Infantino war bei beiden Play-off-Spielen im Al Rayyan Stadium in Katar vor Ort.

"Wir kennen jetzt die 32 Länder, die sich für die WM 2022 in Katar qualifiziert haben", sagte Infantino: "Herzliche Glückwünsche an Sie alle und ein herzliches Willkommen an die Fans der 32 Länder, aber auch an die Fußballfans aus der ganzen Welt, die im November und Dezember nach Doha kommen werden, um den Fußball zu feiern."

Die WM beginnt am 21. November mit vier Begegnungen, Senegal und die Niederlande bestreiten das Eröffnungsspiel. Das Finale wird am 18. Dezember im Lusail-Stadion ausgetragen.

 

© 2022 SID